Wettbewerb für das Baufeld B4 / Stadtwerder

Auftraggeber

PGS - Projektgesellschaft Stadtwerder GmbH & Co.KG c/o

GEWOBA AG Wohnen und Bauen

Projektzeitraum

November 2011

Aufgabe

  • Entwurf eines Wohngebäudes
  • Integration einer Kita und Pflegewohnheims
  • Planung von Wohneinheiten

Leistungsumfang

LPH 1-3

Das Baufeld B4 markiert den Schlusspunkt des neuen Stadtteils Stadtwerder. Die Bebauung liegt in Nachbarschaft zum ehemaligen Wasserspeicher, im Volksmund als >Umgedrehte Kommode< bekannt, auf der Werderinsel.

Aufgabe des Wettbewerbs war der Entwurf eines viergeschossigen Wohngebäudes einschließlich einer Kita-Nutzung und der Planung einer betreuten Wohngemeinschaft für ältere Menschen im Erdgeschoss sowie einer Tiefgarage im Untergeschoss.

image
image
image
image

Erweiterung eines Bürogebäudes

Wettbewerb Blumenthaler Wolle

10in10 – Bremer Flusspunkte

Umnutzung eines Hochbunkers F97 zu einem Clubbetrieb

Atelier / und Galerieräume >W47<

Bobby Lane

Errichtung eines Fahrrad-Pavillons

Soziale Stadt / Huchtinger Boxzeile

Umbau einer Orthopädie-Praxis